Kalkriese: Bedeutender römischer Goldfund auf antikem Schlachtfeld

  • Jupiterl
  • Jupiterls Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
28 Jun 2016 16:01 #1 von Jupiterl
Jupiterl erstellte das Thema Kalkriese: Bedeutender römischer Goldfund auf antikem Schlachtfeld
Kalkriese: Bedeutender römischer Goldfund auf antikem Schlachtfeld
28. Juni 2016, 15:02

Acht über 2.000 Jahre alte Münzen vermutlich bei Gefechten verloren oder versteckt

Osnabrück – Archäologen ist in der Region Kalkriese 16 Kilometer nordöstlich von Osnabrück in Niedersachsen ein bedeutender Münzfund gelungen: Die Wissenschafter legten in Oberesch acht Goldmünzen vom Typ Gaius/Lucius frei. Goldfunde sind in regulären Grabungen äußerst selten. Da das Edelmetall bereits in der Antike von außerordentlichem Wert war, gelangte es nur in Ausnahmefällen, meistens in der Folge von Natur- oder Brandkatastrophen sowie kriegerischen Ereignissen, in den Boden.

Die gefundenen Goldmünzen sind durchweg in einem guten Erhaltungszustand. Sie zeigen zum Teil deutliche Spuren der Verwendung und sind durch den Gebrauch an den Kanten abgegriffen. Der Fund kam in einem nur wenigen Metern umfassenden Bereich zutage, so dass die Forscher um Salvatore Ortisi von der Universität Osnabrück davon ausgehen, dass sie gemeinsam, als Teil eines Geldbeutels in den Boden gelangten. Wahrscheinlich ist die Barschaft im Zuge der Kämpfe auf dem Oberesch verloren gegangen oder auf der Flucht absichtlich verborgen worden. Alle aurei wurden in den Jahren zwischen 2 vor und 4/5 unserer Zeitrechnung in Lyon (Lugdunum) geprägt.

Die Münzen vom Typ Gaius/Lucius werden als Schlussmünze, also als Münzen mit der jüngsten Prägung, vor der Varusschlacht datiert. Das Münzbild zeigt auf der Vorderseite den Kopf des Kaisers Augustus, auf der Rückseite die kaiserlichen Prinzen Gaius und Lucius Caesar. Zwischen den beiden Caesaren sind zwei Schilde, Lanzen und religiöse Gerätschaften so genannte Litui zu sehen, die auf die militärischen und religiösen Funktionen der beiden Prinzen als designierte Nachfolger des Augustus anspielen.

Weiteres:
derstandard.at/2000039997204/Bedeutender-roemischer-Goldfund-auf-antikem-Schlachtfeld
Es bedanken sich: Carolus, Karl
Powered by Forum